Darf ein Pferdebesitzer die Hufbearbeitung selbst durchführen?

von Danny

Als Reaktion auf einen Beitrag über einen Riss im Huf und dessen Behebung wurde ich gefragt, ob Pferdebesitzer überhaupt Hufe bearbeiten dürfen. Es gibt bei der Frage viele Vermutungen, Halbwahrheiten und Verunsicherung. Ich habe nun einmal die entsprechenden Gesetzestexte herausgesucht und zusammengestellt.

Der Bericht ist hier zu finden:

https://bluesky-horsemanship.de/index.php/blog/226-riss-im-huf

Richtig ist: Man darf als Pferdebesitzer Hufe bearbeiten und man darf auch (Gewerbeanmeldung und Haftpflichtversicherung sollte man voraussetzen) gegen Entgeld Hufe bearbeiten ohne Prüfungen abgelegt zu haben. Man darf allerdings nicht beschlagen, dies ist den Hufschmieden vorbehalten.

Der Gesetzestext ist hier zu finden: https://www.gesetze-im-internet.de/hufbeschlg_2006/BJNR090010006.html

Zu beachten gilt dennoch das Tierschutzgesetz: §1 Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen. https://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html

Ein Bestreben zur Gesetzesänderung aus 2006, dass ausschließlich Hufschmiede Hufe bearbeiten dürfen hat sich nicht durchgesetzt. Somit ist es nach wie vor legal als Hufpfleger oder Huforthopäde zu arbeiten. Das gilt natürlich auch für Pferdebesitzer, die ihre Pferde selbst bearbeiten möchten.

Weiterführende Informationen finden sich auch hier:
https://besw.de/infothek/rechtslage-hufbearbeitung

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2007/07/rs20070703_1bvr218606.html
(Hier wird es ab Absatz 65 interessant, das Gericht erklärt, dass die Abschaffung der Berufsfelder der Barhufbearbeitung unverhältnismäßig ist und hat somit entschieden, dass die Änderung des Hufbeschlagsgesetzes in dem Teil ungültig ist.)

Rechtlicher Hinweis: Diese Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt worden. Sie haben den Stand 17.11.2018 und stellen keine Rechtsberatung dar.

Leave your comments

Comments

  • No comments found