27 Februar 2017

Umzug Tiara – 4,5 Stunden Anhängerfahrt

0  comments

Tiara ist an diesem Wochenende in den Süden Deutschlands aufgebrochen, ihrem Frauchen hinterher. Ich hatte 4 Wochen lang Zeit sie auf die Anhängerfahrt vorzubereiten. Die Videos des Trainings stelle ich in Kürze in die Bibliothek ein. Tiara ist wie ein Schatz eingestiegen, Heike konnte in Ruhe hinten zu machen und dann sind wir losgefahren. Es waren alles in allem 4,5 Stunden Fahrt mit dem Anhänger, die die Kleine wie eine ganz Große absolviert hat. Weiter unten ist ein Video zu finden, wie sie sich während einer Rast im Anhänger verhalten hat.

Am folgenden Tag konnte ich schon alles, was wir zu Hause geübt haben auf dem fremden Reitplatz abfragen. Sie hat sich ganz toll benommen. Der neue Stall ist ein kleiner Offenstall mit insgesamt 7 Pferden, einem beleuchteten Reitplatz, einem Roundpen und tollen Ausreitmöglichkeiten, besonders auch bergan, für gute Hinterhandmuskulatur!

Ich wünsche ihr und Heike alles Gute und eine tolle gemeinsame Zeit 🙂

Die Einladung sie immer mal gern zu besuchen werde ich definitv annehmen.

Nun eine kleine Fotoserie der Reise!

Abfahrtbereit
Alles vorbereitet für die Abreise

Durch das Training vorher ist sie anstandslos in den Anhänger spaziert, ich bin dann in der anderen Box nach vorn gegangen um sie etwas abzulenken, während Heike und Margret alles geschlossen haben. Dann noch der Heusack rein und los gehts 🙂
Abfahrt
Abfahrbereit

Wir hatten uns zwar vorgenommen möglichst ohne Zwischenstopp durchzufahren, aber das hat natürlich nicht geklappt...Somit hatte ich die Möglichkeit Tiara während der Pause im Anhänger zu filmen. Sie war zwar aufmerksam, aber entspannt. Das Video dazu ist weiter unten zu finden.
Tiara - eine gute Beifahrerin
Tiara schaut, wo Frauchen hinläuft
Tiara on the road

Das Gespann hat ganze Arbeit geleistet, Richtung Süden wird es dann doch etwas bergig. Dank der Dachluke war die Luft im Anhänger sehr gut.

Angekommen
Nach der Ankunft gabs erst einmal die Decke an, sie war ganz eben feucht an Brust und Hals. Von panischem Schwitzen keine Spur.
Angekommen Nachbar kennenlernen

Der neugierige Nachbar wurde erst einmal angezickt 😉

Offenstall untersuchen

Der neue Offenstall wurde dann genau untersucht

Tiara ist gut gelaunt

Sie schaut sich alles sehr aufmerksam und neugierig an

Durst löschen
Danach wurde der Durst gelöscht...
Erstmal wälzen
...um sich danach genüßlich zu wälzen
Idylle pur
Weiden so weit das Auge reicht, mit jeder Menge Steigung. Beste Trainingsbedingungen!
Dankeschön Essen
Heike hat uns dann zur Stärkung zum Essen eingeladen und für unsere Übernachtung gesorgt 🙂 Vielen Dank Heike!
Somit konnten wir uns am folgenden Tag in aller Ruhe von Tiara verabschieden und die Heimreise antreten.
Tiara entspannt

Wir kamen am folgenden Tag zum Stall um nach ihr zu sehen, ein kurzer Blick von ihr und dann wurde weitergefuttert 😉

Das erste Mal auf dem neuen Reitplatz

Ich durfte Heike dann mit Tiara kurz zeigen, was die Kleine so alles gelernt hat. Tiara hat alles super mitgemacht, trotz Wind und neuer Umgebung.


Stichworte


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Abonniere meinen Horsemanship Newsletter!

>